Abschirmende Tapeten + Wandbeläge

Verarbeitete EMV-Tapete
Bild klicken für Großansicht

EMV - Abschirmtapete
Art. Nr. 401

  • nicht metallisch
  • nicht ferromagnetisch
  • atmungsaktiv nach DIN 53-122
  • scheuerbeständig nach DIN EN 233
  • reparatur- und ausbesserungsfähig
  • ökologisch unbedenklich
  • schwer entflammbar nach DIN 4102/B1
  • reflexionsmindernde Oberfläche
  • gute ABSCHIRMUNG gegen elektromagnetische Felder
  • gute Schirmdämpfungswerte von 0,1 bis 1.000 Mhz
  • dauerhaft widerstandsfähig und verschleißfest
  • Prüfplakette des TÜV EMV-Labor, KASSEL nach MIL STD 285
  • Erdung erforderlich
  • Untertapete

Technische Daten:

Länge/Breite: 20 lfm / 1,04 m breit
Lieferform: Rollen, einzeln im Karton verpackt

Anwendungsgebiete:

gesamter Wohnbereich, Bereiche mit durchschnittlichen Abschirmanforderungen

Anwendungsbeispiele zur Abschirmung
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
X-Shild-Bleitapete
Bild klicken für Großansicht

X-Shild BLEI - Abschirmung
Art. Nr. 452

Abschirmung von Röntgenstrahlung

  • überall anwendbar
  • einfach und kostengünstig in der Anwendung und Verarbeitung
  • in verschiedenen Materialstärken bzw. verschiedenen Bleigleichwerten erhältlich
  • keine Spezialkenntnisse oder Werkzeuge erforderlich
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Projektbericht Orthopädische Klinik München Harlaching, April 2005
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht
Bild klicken für Großansicht

Kupfer Abschirmband
Art. Nr. 406